Cersei ist Gendrys Mutter Game of Thrones Theorie – Game of Thrones Theorie über Cersei und Gendry

[Spoiler aus der Folge von Sonntag liegen unten.]

Wir können uns wahrscheinlich alle einig sein, dass am Sonntag die vorletzte Episode von Game of Thrones war komplett “ich bin ruiniert” induzieren. Zwischen dem Tod eines Drachens und all den Handlungslöchern war es nur … viel. Und jetzt ist unsere Welt dank einer Fantheorie, die behauptet, dass Cersei heimlich Gendrys Mutter ist, noch weiter gerockt worden. Was zunächst komplett ist:

Aber nach weiteren Überlegungen, ist eigentlich ziemlich überzeugend.

Die Theorie weist darauf hin, dass Game of Thrones’ in der ersten Staffel erzählt Cersei Cat Stark von ihrem “verlorenen Baby mit Robert”. Per Reddit: “Sie erzählt ihr, dass er schwarzhaarig ist. Danach, in der vierten Episode, erfährt Ned, dass Jon Arryn mit Gendry gesprochen hat, bevor er über seine Mutter starb. Gendry sagt, dass seine Mutter blond war.”

Es ist daher möglich, dass Cersei den Tod ihres Sohnes vorgetäuscht und ihn weggeschickt hat, damit der rechtmäßige Erbe des Eisernen Throns nicht Roberts Sohn wäre, sondern ihr und Jaimes erstes Kind – AKA Joffrey.

Wenn das der Fall ist, hat Gendry technisch einen Anspruch auf den Thron, und könnte in eine etwas peinliche Lage versetzt werden, wenn man bedenkt, dass er momentan im Team Jon Snow ist. Gute Zeiten.

Folgen Marie Claire auf Facebook für die neuesten Promi-Nachrichten, Beauty-Tipps, faszinierende Lektüre, Livestream-Video und mehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 4