Der Nachname von Prince Harry und Meghan Markle wird wahrscheinlich das sein

Bis jetzt haben Sie wahrscheinlich nie darüber nachgedacht, wie der Nachname der Kinder von Prinz Harry und Meghan Markle sein wird, aber dann haben Sie diese Geschichte gesehen und sagten: “Warte … was? werden Es ist eine sehr gute Frage, wenn man bedenkt, dass sich die Welt niemals auf etwas anderes als den Titel und die Vornamen der königlichen Familie bezieht.

Seit der Duke und die Duchess im Mai den Knoten zurück gegeben haben, hat sich niemand gefragt, wann sie verkünden werden, dass sie mit ihrem ersten Kind schwanger sind. Sie haben beide offen darüber gesprochen, dass sie in Zukunft Kinder haben wollen, und die Aussicht, dass sie sich niederlassen, um eine Familie zu gründen, steht wahrscheinlich vor der Tür.

Aber interessanterweise, wenn die unvermeidlich super-niedlichen, rothaarigen und braunäugigen, mit Sommersprossen bedeckten Babys auftauchen, werden sie einen Nachnamen annehmen, der für die königliche Familie völlig neu ist – und das ist auch anders als ihr Cousins, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinzessin Louis.

Taufe von Prinz Louis von Cambridge in St. James's Palace

Getty ImagesWPA-Pool

Trotz der Tatsache, dass ihre Väter Brüder sind – und in den meisten Familien daher den gleichen Familiennamen von Mountbatten-Windsor haben – sind die königlichen Kinder unter einem anderen Familiennamen bekannt. Im September bestätigte der Kensington Palace, dass der fünf Jahre alte Prinz George als “George Cambridge” in die Schule kommen würde. So wie Prinz Charles und Diana William und Harry in der Schule den Beinamen “Wales” tragen ließen (Charles ist der Prinz von Wales), dachte man, dass die Entscheidung getroffen wurde, den königlichen Kindern zu helfen, in ihre Schulumgebung zu münden, während sie auch ordentlich miteinander verbunden wurden mit den Titeln ihrer Eltern als Herzog und Herzogin von Cambridge.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex besuchen'Your Commonwealth' Youth Challenge Reception

Getty ImagesWPA-Pool

Und mit ihrer super chilligen Atmosphäre wird sehr vermutet, dass Meghan und Harry wahrscheinlich die gleiche Wahl treffen werden und sich dafür entscheiden, dass ihre eigenen Kinder einen normalen Nachnamen annehmen, der sich auf ihren Titel bezieht, und nicht direkt auf die Monarchie. Nachdem sie nach ihrer Hochzeit am 19. Mai der Herzog und die Herzogin von Sussex wurden, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihre Kinder den Nachnamen “Sussex” teilen werden, wenn sie schließlich zur Schule gehen.

Und jetzt warten wir auf das Geplapper winziger Sussex-Schritte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 2