Wenn Sie daran interessiert sind, Meghan Markle in einer glitzernden Tiara zu sehen, machen Sie sich bereit, bis (mindestens) Mai zu warten.

Kate Middleton war bekannt, eine Tiara oder zwei in ihrer Zeit als ein König-durch-Ehe zu tragen. Sie trug Dianas Lieblingsdiadem, um ihre verstorbene Schwiegermutter zu ehren:

Bild

Getty Images

Sie trug eine wunderschöne Tiara an ihrem Hochzeitstag:

Meghan Markle war bisher jedoch Tiara-less. Warum? Wegen der königlichen Etikette natürlich.

Warum kann Meghan Markle nicht eine Tiara tragen?

Die kurze Antwort ist, weil sie und Harry noch nicht verheiratet sind. Gemäß Der Spiegel, Das königliche Protokoll besagt, dass unverheiratete Frauen keine Diademe tragen können. Das bedeutet, dass sie nach ihrer Hochzeit im Mai werden berechtigt sein, sehr königlichen Schmuck zu tragen.

Wann wird sie Tiaras tragen, sobald sie und Harry den Knoten binden?

Während sie wie Kate an ihrem Hochzeitstag eine Tiara tragen konnte, ist es im Allgemeinen nur ein abendliches Accessoire.

“Auffällige Diamanten und Diademe werden während des Tages nicht getragen, und nur verheiratete Frauen tragen Diademe”, sagte der Etikettexperte Grant Harold der BBC. “Für verheiratete Frauen war es ein Zeichen des Status und würde zeigen, dass man genommen wurde und keinen Ehemann suchte . ”

Aber sie ist nicht ganz neu, Kronen zu tragen.

Kürzlich sind Fotos von Meghan aufgetaucht, die eine Tiara trugen. Es ist jedoch kein Verstoß gegen das königliche Protokoll – die Bilder stammen aus Meghans Tagen auf dem Heimkehrplatz.