Meghan Markle ist ein Totalschocker und natürlich auch. Obwohl sie mit einem Blowout gut aussieht und sie tut habe eine Tonne von fantastischen Make-up-Tipps, es wurde vor kurzem offenbart, dass ihre natürlichen lockigen Haare auch wunderschön ist, und sie hat lange gesagt, dass ihre Sommersprossen sind eines ihrer Lieblings-Features. Deshalb ist es so eine Schande, dass Elle Frankreich scheinbar hat sie ihre Sommersprossen auf ihrem Dezember-Cover komplett von Airbrush befreit.

Das Dezember-Cover zeigt Markle, die ein Jeanshemd und einen prächtigen, vollen Rock trägt und an einer belebten Kreuzung mit zurückgebundenen Haaren läuft. Ihr Make-up ist ziemlich minimal, aber wenn Sie hineinzoomen, bemerken Sie, dass ihre Marken-Sommersprossen verschwunden sind. Dies ist besonders auffällig, wenn man sie kontrastiert Vanity Fair Cover und Fotos, die ihre wunderschönen Sommersprossen auf vollen Bildschirm zeigen. Während der Vanity Fair Sie arbeitete mit dem Fotografen Peter Lindburgh und Revelist berichtete, dass sie begeistert war, mit ihm zu arbeiten. In der Tat sagte sie über das Shooting: “Ich gab [Fotograf Peter Lindbergh] eine große Umarmung und sagte: ‘Ich bin so aufgeregt, mit Ihnen zu arbeiten, weil ich weiß, dass wir endlich meine Sommersprossen sehen werden!'”

Zurück im März, sagte sie Locken dass ihre Sommersprossen aus den Fotos mit Airbrush gemacht wurden, nervt sie ziemlich und sagt: “Bis heute ist mein Lieblingsärgernis, wenn sich meine Hautfarbe ändert und meine Sommersprossen aus einem Fotoshooting herausgeblasen werden.” Sie fügte hinzu: “Für alle meine freckle-faced Freunde da draußen, ich werde mit dir etwas teilen, was mein Vater mir sagte, als ich jünger war: “Ein Gesicht ohne Sommersprossen ist eine Nacht ohne Sterne.”


Verbunden:

  • 7 Essie Nagellacke Meghan Markle könnte zu ihrer Hochzeit tragen
  • Meghan Markle teilt ihre besten Beauty-Geheimnisse mit Birchbox
  • Emily Ratajkowski sagt, dass Madame Figaro Magazine ihre Lippen und Brüste photoscapped hat

Rapper und Sänger Lizzo Talks Body und Body Bild:

Folge Rosemary auf Instagram und Twitter.