“House of Cards” 4. Juli-Motto Promo – “House of Cards” Claire Underwood Präsident

House of Cards wird später in diesem Jahr für seine letzte Saison zurückkehren, ohne Kevin Spacey. Für die Netflix-Serie im vergangenen Jahr, Claire Underwood, gespielt von Robin Wright, verstärkt und übernimmt die Führung. Zu Ehren des 4. Juli hat Netflix einen neuen Teaser veröffentlicht, der zeigt, wie Claire in der nächsten Saison aussehen wird.

In der Promo sitzt Claire auf einem Thron, der aussieht wie der ikonische Stuhl im Lincoln Memorial und spricht das Publikum an (oder, Sie wissen, die gesamte Bevölkerung der Vereinigten Staaten, seit sie ist Präsident jetzt).

“Happy Independence Day … für mich”, sagt sie mit typischer Claire-Bedrohung. Dann blinkt eine weitere Nachricht auf dem Bildschirm: “#myturn.”

Netflix teilte den neuen Clip über soziale Medien, auf Twitter und Instagram, zusammen mit der Überschrift “Eine Botschaft vom Präsidenten der Vereinigten Staaten”. Wright’s Claire nimmt die Hauptrolle in der Show, nachdem Kevin Spaceys Charakter, Frank Underwood, abgeschrieben wurde. Netflix hat die Entscheidung getroffen, Spacey aus der Erfolgsserie zu streichen, nachdem im vergangenen Herbst Vorwürfe wegen sexueller Verfehlungen, die den Schauspieler betreffen, ausgebrochen waren.

Der Übergang der Macht an Kartenhaus wird jedoch nahtlos sein. Staffel 5 der Serie endete damit, dass Frank als Präsident der Vereinigten Staaten zurücktrat und durch Claire ersetzt wurde (also der #myturn Hashtag). In echter Underwood-Manier manipuliert Claire Frank, übernimmt die Kontrolle über das Weiße Haus und bestreitet ihm eine Begnadigung durch den Präsidenten.

Sehen Sie sich das neue Angebot an:

Eine Nachricht vom Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Ein Post, der von House of Cards (@houseofcards) geteilt wird

Willkommen im Büro, Frau Präsidentin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

39 − = 31