Die Leute sagen Krishnti Vignarajah gerne, dass sie viel Nerven hat. Sie hat nie ein öffentliches Amt bekleidet, sie hat ein Kind, das noch nicht einmal ein Jahr alt ist, und hier wetteifern sie mit 38 Jahren darum, die erste Frau in der Geschichte zu sein, die Gouverneurin von Maryland ist. “So viele Leute sagten mir, ich solle nicht rennen, oder sie sagten mir, ich solle für ein kleineres Büro kandidieren”, sagt sie, als sie an einem lauen Septembermorgen durch den Bethesda Farm Frauenmarkt in Maryland geht und sich mit ihren Käufern und Verkäufern unterhält. Collin O’Mara hängt mit ihrer drei Monate alten Tochter Alana in seinen Armen.

O’Mara ist CEO der National Wildlife Federation (Amerikas grösster Wildtierschutzorganisation), aber heute ist er auf Baby-Pflicht. “Collin war eigentlich der größte Befürworter, wenn ich rannte”, sagt Vignarajah, die ein freundliches Lächeln und die Gabe eines Politikers hat, mit ihrem ganzen Körper zu hören. Mit Vignarajah sprechen heißt nicht so viel gehört wie absorbiert. “Nachdem wir Präsident Trump an die Macht gekommen waren, hatten wir beide das Gefühl, dass zu viel auf dem Spiel stand, als dass ich es hätte tun können.”

Bild

Foto mit freundlicher Genehmigung des Betreffenden

Nachdem sie fünf Jahre für die Obama-Administration gearbeitet hatte (als Policy Director für Michelle Obama, leitete sie Lead Girls Learn, eine internationale Koalition, die Mädchen hilft, die Mittel- und Oberschule zu absolvieren), fiel es Vignarajah schwer, “Präsident Trump” zu sehen Sie haben alles umgekehrt oder gedroht, alles von unseren Bemühungen um den Klimawandel über die Bildung von Mädchen bis hin zu parteiübergreifenden Themen wie Etikettierung von Lebensmitteln umzukehren, damit die Eltern genau wissen, was ihre Kinder essen. “

Aber Trumps Aufstieg zur Macht traf sie auch auf einer zutiefst persönlichen Ebene. Als Kind srilankischer Immigranten, die vor dem drohenden Bürgerkrieg 1980 mit $ 90 im Alter von 9 Monaten flohen, ist Vignarajah, wie sie gerne sagt, “Donald Trumps schlimmster Albtraum”. Ihre Eltern waren Lehrer an öffentlichen Schulen. Sie wuchs in einer Kellerwohnung im Vorort Woodlawn in Baltimore auf und besuchte öffentliche Schulen vom Kindergarten bis zur Oberschule, bevor sie nach Yale und dann zur Yale Law School ging – eine Tochter, die als direkte Folge von öffentlichen Bildungsprogrammen in Maryland verschwand .

Unter ihrer Obhut, sagt Vignarajah, wird Bildung an erster Stelle stehen. “Ich habe den amerikanischen Traum gelebt, den viele von uns langsam vergessen. Meine Tochter wächst in dieser Welt auf und ich mache mir Sorgen, dass es in einem Handkassa zur Hölle geht “, sagt sie und schlängelt sich durch die Stände von Zinnien und Zuckerschnaps, stellt Fragen und hört zu, wenn Händler ihr ihre Probleme erzählen. Ein lokaler Landwirt beklagt sich über explodierende Betriebsgebühren und Bodenpreise. Ein Schmuckverkäufer, der vor 25 Jahren aus Kalkutta eingewandert ist, erzählt von ihrem Mann, der nach Trumps Wahl belästigt wurde: “Was in diesem Land passiert, ist, warum wir Indien an erster Stelle verlassen haben.”

“Eine der Möglichkeiten, die wir bekämpfen, besteht darin, zu zeigen, dass eine demokratische Immigrantin gewählt werden kann.”

Auf dem Weg zurück zum Auto sagt Vignarajah leise: “Ich kann dir nicht sagen, wie viele Leute mir solche Geschichten erzählen. Und unser Gouverneur steht nur von in der Stille.“Historisch gesehen, Maryland ist ein blauer Zustand, mit den Demokraten führen zwei vor einem, aber derzeitigen Gouverneur Larry Hogan ist ein Republikaner. Unter ihm wusste das Maryland Vignarajah, dass sich das geändert hat. “Wir haben das Land immer in Bezug auf Bildung, eine blühende Wirtschaft und den Schutz unserer natürlichen Ressourcen geführt, und all das wurde von Gouverneur Hogans Führung in Frage gestellt oder bedroht”, sagt sie. “Die Möglichkeiten, die ich aufwachsen würde, würde es nicht geben, wenn wir den eingeschlagenen Weg weiter gehen.” Mit ihrer Wahl der ehemaligen Präsidentin der Baltimore Teachers ‘Union, Sharon Blake – einer Afroamerikanerin und lebenslangen Lehrerin – für Vizegouverneurin Vignarajah wird das erste gubernatoriale Ticket in der Geschichte, um zwei Frauen der Farbe einzuschließen.

Seit Trump gewählt wurde, haben sich viele Frauen entschieden, für ein öffentliches Amt zu kandidieren: 423 Frauen planen, für das Repräsentantenhaus zu kandidieren – die höchste Zahl in der amerikanischen Geschichte – 52 für den Senat und 78 für den Gouverneur. ) Aber in Maryland ist der Fall besonders stark. Alle vier gewählten Sitze der Exekutive und zehn Sitze im Kongress werden von Männern besetzt. “Das muss sich ändern”, sagt Vignarajah. “Im vergangenen Jahr sind die Leute auf eine Weise aufgewacht, die ich noch nie zuvor gesehen habe, aber es ist wichtig, was wir mit diesem Moment machen.”

Vignarajah hatte ihre Kampagne einen Tag früher an dem bescheidenen St. Agnes Apartment Komplex bekannt gegeben, wo sie aufgewachsen ist, genau die Art von wirtschaftlich schwachen Bereich sagt sie hat unter Hogan Führung mit seinen Kürzungen der öffentlichen Schulfinanzierung gelitten. Sie selbst besuchte das Magnet-Programm an der Woodlawn High School, und zusammen mit ihrem älteren Bruder, Thiru (ein ehemaliger stellvertretender Generalstaatsanwalt von Maryland, der derzeit für Baltimore Stadtrat Anwalt läuft), verbrachte einen großen Teil ihrer Freizeit in Enoch Pratt Free Library studieren, mit die Computer und die freie Klimaanlage, die sich ihre Eltern zu Hause nicht leisten konnten.

“Ich habe beobachtet, wie das Bildungsranking des Staates vom ersten auf den sechsten Platz gefallen ist”, sagt sie. “Ich habe beobachtet, wie er die Finanzierung von den bedürftigsten öffentlichen Schulen gekürzt hat. Für ihn ist es nur eine Position, aber ich habe es gelebt hat.“Auf die Frage, warum sie für den Gouverneur ihr erstes Mal heraus laufen entschieden, sagt Vignarajah„Es gibt etwas über das Gegenteil zu sein. Eine der Möglichkeiten, die wir bekämpfen, besteht darin, zu zeigen, dass eine demokratische Immigrantin zum Gouverneur gewählt werden kann. In einem Zustand, in dem die Weisheit lautet: “Niemand kann Larry Hogan schlagen”, nun, ich bin kein Mensch.

Bild

Foto mit freundlicher Genehmigung des Betreffenden

In der Tat ist sie nicht. Im November war Vignarajah der erste Kandidat, der im Zuge der #MeToo-Bewegung eine spezifische sexuelle Belästigungs- und Gewaltpolitik einführte. In Zusammenarbeit mit Ashley Judd entwarf sie einen detaillierten Vorschlag, der ein Büro für sexuelle Belästigung und Gewalt in Maryland schaffen sollte, das eine Vielzahl von Problemen angeht, von der Offenlegung einer Geschichte sexueller Belästigung und Gewalt für Personen, die öffentliche Ämter oder staatliche Finanzmittel benötigen Unterstützung von Überlebenden und Beendigung von Marylands Rap-Kit-Backlog. “Krish und ich haben viel darüber gesprochen, wie sie regieren würde”, sagt Judd. “Ich habe erfahren, dass männliche Vergewaltiger in Maryland immer noch Vaterschaftsrechte haben, und als ich herausfand, dass sie bereit war, das anzunehmen, wollte ich mich einmischen. Sie ist eine sehr mutige Anführerin. ”

In gewisser Weise scheint Vignarajah wie ein geborener Politiker zu sein. Ihre Freunde haben sie immer geärgert, wie motiviert sie ist. Sie war die Kapitänin des Tennisteams der Division III in Yale und gewann so gut wie jeden akademischen Preis, den man sich vorstellen kann, während sie dort war. Sie schläft normalerweise nur drei oder vier Stunden pro Nacht. “Ich werde sehr ungeduldig und ängstlich, wenn ich nicht in Bewegung bin”, sagt sie.

“Ich versuche eine Welt zu schaffen, in der das Muttersein kein Hindernis ist.”

Aber Vignarajah wuchs nicht auf und träumte von öffentlichen Ämtern. Stattdessen arbeitete sie hart an Dingen, die ihr wichtig waren, und vertraute darauf, dass die Arbeit sie dorthin führen würde, wo sie hingehen musste. “Wenn ich über etwas im Leben nachdenke, frage ich mich: Ist es etwas, das ich für wichtig halte? Und, ist es etwas, worüber ich leidenschaftlich bin? “Nachdem die Obama-Regierung das Weiße Haus verlassen hatte, gründete Vignarajah – frisch verheiratet und schwanger – eine Beratungsfirma für nachhaltige Entwicklung mit dem Namen Generation Impact und hielt Keynote-Reden im ganzen Land. “Danach kamen immer wieder Leute zu mir und sagten:, Warum rennst du nicht? ‘”, Sagt Vignarajah, die die Antrittsrede 2017 im Hood College gehalten hat, als sie im achten Monat schwanger war. “Ich sah nach unten und konnte meine Füße nicht sehen, aber dann wurde mir klar, dass ich genau deswegen rennen sollte.”

Bild

Jax Fotografie

Die Leute in Washington schienen ihr zuzustimmen. Nachdem die progressive Stratege Liz Jaff Vignarajah im April 2017 auf dem Western Maryland Democratic Summit (mitten im dritten Trimester von Vignarajah) eine Grundsatzrede gehalten hatte, ging sie zu Vignarajahs Ehemann und sagte zu ihm: “Du wirst mich in fünf Minuten nicht mögen Und du wirst mich in fünf Monaten hassen. «Jaff, der die Spuren des Wahlkampfs verstand, hatte nach einer Frau gesucht, die in Maryland für den Gouverneur kandidieren sollte. Vignarajah erinnert sich: “Sie sagte:, Ich beobachtete dich, dachte ich, ich sah gerade die einzige Frau, die unseren derzeitigen Gouverneur schlagen kann. ‘”

Natürlich gab es Neinsager, die ihr sagten, dass es eine schreckliche Idee war, sich zu steigern. “Viele Leute sagten:, Du hattest gerade ein Kind. Ist das der richtige Zeitpunkt? “, Sagt sie, als sie bei unserem nächsten Halt, Betamore – einem Tech-Startup- und Entrepreneurship-Inkubator in Baltimores Federal Hill – über den Rasen schreitet – mit Alana auf ihrer Hüfte. “Aber für mich ist es die beste Zeit. Ich versuche nicht, durch Laufen zu sprechen, aber ich versuche, eine Welt zu schaffen, in der das Muttersein kein Hindernis ist, wieder zur Schule zu gehen, wie es meine Mutter getan hat, oder zu versuchen, Partner in deiner Firma zu werden, oder läuft für das Büro. “(In einer Kampagne, die im März veröffentlicht wurde, stillt sie Alana vor der Kamera.)

Innerhalb von 24 Stunden nach dem Start ihrer Kampagne sagte Vignarajah, dass sie mehr Aufmerksamkeit in den sozialen Medien erhalten habe als “alle Jungs zusammen”. Die Leute kamen in Scharen heraus, um sie sprechen zu hören. Meryl Streep spendete an ihre Kampagne. (Tat also Mario Batali, und nachdem die sexuelle Belästigung Vorwürfe gegen ihn im Dezember herauskommen, sie nutzte seine Spende ein Symposium über sexuelles Fehlverhalten an den Johns Hopkins zu finanzieren.)

Werbung – Lesen Sie weiter unten

Als es darum ging, herauszufinden, wie eine Kampagne durchgeführt werden sollte, wandte sich Vignarajah an politische Veteranen. Barbara Mikulski, die ehemalige Senatorin von Maryland, lieferte eine entscheidende Idee. “Sie sagte:” Sie brauchen eine MOM – jemand, der für Messaging zuständig ist, jemand, der für die Organisation verantwortlich ist, und jemand, der für Money zuständig ist. “Das war wirklich ein guter Rat.” Aber sie ist ehrlich über die Schwierigkeiten, zuerst zu gehen stelle einen Stab zusammen. “Es gibt außergewöhnlich loyale Leute, die Kampagnenveteranen sind, aber einige meiner besten Leute haben nie zuvor an einer Kampagne gearbeitet”, sagt sie. “Ein guter Freund von mir, der für den Gouverneur kandidierte, sagte:” Sei bereit, von engen Freunden enttäuscht und von Fremden überrascht zu werden. Es gibt Leute, die dir sehr nahe stehen, von denen du glaubst, dass sie da sein werden, die es nicht sind, und da sind die Leute, die du auf dem Weg triffst, die für die Kampagne von unschätzbarem Wert sind. ”

Bild

Amanda Lucidon
Werbung – Lesen Sie weiter unten
Werbung – Lesen Sie weiter unten

Sie gibt zu, dass die Lernkurve steil war. “Ich fühle mich, als würde ich gerade einen Think-Tank, eine Firma und eine PR-Firma leiten”, sagt sie lachend. “Im Grunde leite ich ein Konglomerat.” Außerdem musste sie sich selbst beibringen, wie man Spenden sammelt. “Ich habe es in der Obama-Administration gemacht, aber ich finde es viel einfacher, eine Initiative zu starten, als die Leute zu bitten, in mich zu investieren.”

“Dicke Haut ist etwas, von dem du weißt, dass du hineingehen musst.”

Ein Teil des Jobs war es auch, ihren männlichen Kandidaten dabei zuzusehen, wie sie einander willkommen heißen, während sie sie sporadisch ignorierten. “Ich spiele die Genderkarte normalerweise nicht, aber es hat gestochen.” Und dann sind da noch die Trolle. “Die Leute sagen auf Twitter schreckliche Dinge”, sagt Vignarajah. “Sie sagen:” Was wird sie schwören, das Kama Sutra? “Die Leute behaupten, ich sei ein illegaler Einwanderer, dass ich nicht für ein Amt kandidieren kann, weil ich im DC für die Obamas gestimmt habe. Dicke Haut ist etwas, von dem du weißt, dass du hineingehen musst, und ich bin glücklich – ich werde nicht wirklich durch das Geschwätz verwirrt, aber ich werde von der Angst betroffen, dass jemand in meiner Familie etwas als Troll sehen könnte schreibt. Wenn jemand einen rassistischen oder sexistischen Kommentar macht, bringt es dein Blut zum Kochen. “(Vignarajah antwortet auf diese Behauptungen von Teppichknüppeln:” Mit einem 3 Monate alten Mädchen werde ich meinen Hut nicht in den Ring werfen, ohne mein Recht zu erfüllen Fleiß. Wir sind gut. “)

Werbung – Lesen Sie weiter unten

Vignarajah steht am 26. Juni in der Vorwahl gegen sechs andere Demokraten – alle Männer. Am bemerkenswertesten sind Rushern L. Baker III. Von Prince George’s County und der ehemalige NAACP-Präsident Ben Jealous (der von Senator Bernie Sanders aus Vermont unterstützt wurde). In einer Meinungsumfrage des Baltimore Forums Ende Februar wurde sie Zweite. “Ich bin ein Außenseiter, und ich sehe das als einen Vorteil in dem Sinne, dass ich denke, dass viele Menschen die politischen Machtkämpfe satt haben, die gleichen alten, die gleichen alten”, sagt Vignarajah. “Wenn du den Status quo magst, dann solltest du für einen normalen Politiker stimmen.”

In der Zwischenzeit hat Vignarajah ein Auge auf die Zukunft. “An dem Tag, an dem ich meine Kampagne startete, erzählte mir das kleine Mädchen, das in der Wohnung aufwuchs, in der ich aufgewachsen war, dass sie nach meiner Begegnung eine Karriere als Politikerin in Erwägung zieht. Das ist die Art von Dingen, für die ich lebe. “

Dieser Artikel hat das ursprünglich falsch angegeben Krishanti Vignarajah war die erste Frau, die für den Gouverneur von Maryland kandidierte. In der Tat haben mehrere Frauen für das Büro zuvor gekämpft, aber keiner hat gewonnen.

Diese Geschichte erscheint in der Mai 2018 Ausgabe von Marie Claire, am Kiosk am 24. April.