Letzte Nacht, Stormy Daniels ging schließlich auf den Rekord über ihre angebliche Affäre mit Donald Trump. Während des Interviews, das CBS mit einem Rekordpublikum vorwegnimmt, ließ die erwachsene Filmstarin mehrere Bomben auf ihre angebliche Beziehung mit dem jetzigen Präsidenten fallen. Er sagte ihr, dass sie ihn an seine Tochter erinnerte und dass sie beim Geschlechtsverkehr kein Kondom benutzten .

Aber während des Interviews fragte Anderson Cooper Daniels auch nach Trumps Frau Melania, die zur Zeit der angeblichen Affäre im Jahr 2006 gerade ihren Sohn und Trumps Sohn zur Welt gebracht hatte:

Anderson Cooper: Melania Trump hatte vor wenigen Monaten einen Sohn zur Welt gebracht. Hat er seine Frau oder sein Kind überhaupt erwähnt?

Stürmische Daniels: Ich fragte. Und er wischte es beiseite und sagte: “Oh ja, ja, weißt du, mach dir deswegen keine Sorgen. Wir haben nicht einmal – wir haben getrennte Räume und so.”

Das Lager der First Lady hat die Situation bis jetzt verschwiegen. Aber letzte Nacht twitterte Melanias Kommunikationsdirektorin Stephanie Grisham während des Interviews.

“Ich weiß zwar, dass die Medien Spekulationen genießen klatschsüchtiger Klatsch, Id [sic] möchte die Leute daran erinnern, dass es ein minderjähriges Kind gibt, dessen Name nach Möglichkeit aus den Nachrichtengeschichten ausgeschlossen werden sollte “, schrieb Grisham.

Viele auf Twitter stimmen der Aussage von Grishman zu und sagen, dass die Privatsphäre von Trumps 12-jährigem Sohn geschützt werden sollte – ebenso wie Daniels ‘Tochter, die, wie der Filmstar während des Interviews enthüllte, aufgrund von Drohungen bedroht war Daniels ‘Beziehung zu Trump.

“Ich war auf einem Parkplatz und ging mit meiner kleinen Tochter in einen Fitnesskurs. Der Sitz ist, wie Sie wissen, rückwärts auf dem Rücksitz, eine Windeltasche, weißt du, hol alles raus”, sagte Daniels zu 60 Minutes. “Und ein Typ ging auf mich zu und sagte zu mir:, Lass Trump in Ruhe. Vergiss die Geschichte. ‘ Und dann lehnte er sich herum und sah meine Tochter an und sagte: “Das ist ein wunderschönes kleines Mädchen. Es wäre eine Schande, wenn etwas mit ihrer Mutter passiert wäre.” Und dann war er weg. “